News
23.09.2014  
St Petersburg : Russische Premiere in St Petersburg...mehr
20.06.2014  
Double Exposure : Deutschland-Premiere auf dem Synergura Festival in Erfurt am 2. Juli...mehr
Neuer Circus | Tanz | Objekt-Theater

Sungsoo Ahn Pick-up Group & WHS : Double Exposure

FI | KO

Mit Tanz und Objekttheater nähern sich die Performer unserem Bild vom Körper. Schönheitschirurgie auf der Bühne. Korrekturen, in den asiatische Augenlider den westlichen Lidern angepasst werden, sind die häufigste plastische Operation in Korea. Wer vermag Künstlichkeit und Realität zu trennen? Unter der Leitung des koreanischen Choreographen Sungsoo Ahn und des finnischen Artisten Ville Walo begeben sich die koreanische Tanzcompagnie und die finnische Circustheatergruppe in eine spartenübergreifende Begegnung des Sonderklasse. Zu schnellen Beats öffnen sich die Tänzer einer Choreographie der Dinge, die Artisten animieren menschliche Körper.

Regie: Sungsoo Ahn & Ville Walo
Choreographie: Sungsoo Ahn
Performer: Juhee Lee, Sooin Park, Boram Kim, Kungmin Jang, Soyoung Choi, Ville Walo
Licht-Design: Jere Mönkkönen
Bühne + Kostüm: Anne Jämsä
Sound-Design: Samuli Kosminen

Produktion: Sungsoo Ahn Pick-up Group & WHS
in Zusammenarbeit mit: Stoa, SIDance, KAMS, SASH, Botschaft der Koreanischen Republik in Finnland

Uraufführung : 2012

 
Neuer Circus | Tanz | Objekt-Theater

Sungsoo Ahn Pick-up Group & WHS : Double Exposure

FI | KO

Mit Tanz und Objekttheater nähern sich die Performer unserem Bild vom Körper. Schönheitschirurgie auf der Bühne. Korrekturen, in den asiatische Augenlider den westlichen Lidern angepasst werden, sind die häufigste plastische Operation in Korea. Wer vermag Künstlichkeit und Realität zu trennen? Unter der Leitung des koreanischen Choreographen Sungsoo Ahn und des finnischen Artisten Ville Walo begeben sich die koreanische Tanzcompagnie und die finnische Circustheatergruppe in eine spartenübergreifende Begegnung des Sonderklasse. Zu schnellen Beats öffnen sich die Tänzer einer Choreographie der Dinge, die Artisten animieren menschliche Körper.

Regie: Sungsoo Ahn & Ville Walo
Choreographie: Sungsoo Ahn
Performer: Juhee Lee, Sooin Park, Boram Kim, Kungmin Jang, Soyoung Choi, Ville Walo
Licht-Design: Jere Mönkkönen
Bühne + Kostüm: Anne Jämsä
Sound-Design: Samuli Kosminen

Produktion: Sungsoo Ahn Pick-up Group & WHS
in Zusammenarbeit mit: Stoa, SIDance, KAMS, SASH, Botschaft der Koreanischen Republik in Finnland

Uraufführung : 2012

News
23.09.2014  
St Petersburg : Russische Premiere in St Petersburg...mehr
20.06.2014  
Double Exposure : Deutschland-Premiere auf dem Synergura Festival in Erfurt am 2. Juli...mehr