Neuer Circus | Performance

Pinta - Surface

FI

Pinta ist ein Juwel des Zeitgenössischen Circus. Es ist kaum zu glauben, dass mit dem Vertikalseil ein 30.minütiges Stück gemacht werden kann, doch Pinta nimmt uns charmant gefangen mit Außergewöhnlichem und Schönheit.  aus der Kritik in Helsingin Sanomat 1.11.2013

April 2014 : Pinta wird mit Sirkuksen Lumo Preis ausgezeichnet! Sirkuksen Lumo heisst soviel wie Circus-Charme. Einmal pro Jahr wird diese Auszeichnung von der Organisation  CircusInfo Finland vergeben als Anerkennung für Verdienste um die Finnische Circuskunst.

Aus der Begründung der Jury:
“Pinta ist ein dramaturgisch gut zusammengestelltes Solo-Stück mit einer hochentwickelten visuellen Kreativität. Das Stück zeigt uns eine neue Herangehensweise daran, wie man die Gerätschaften des Circus nutzen kann. Hier ist das Seil der Gegenspieler - vom Anfang bis zum Ende. Dieses mutige Ausloten und Experimentieren schaffen eine neue Möglichkeiten für die Arbeit am Vertikalseil.

Eine von uns und ein Seil. Magische Bilder der Schwerelosigkeit.
Ein Seil hängt über einer leeren Bühne und beginnt verstohlen sich zu drehen. Die Drehbewegung wird größer und größer, bis sich das ganze Seil in der Luft winded und schlängelt,  getrieben von einer unsichtbaren Macht. Die Darstellerin folgt der Einladung und kommt auf die Bühne.  Eine Spannung entsteht zwischen dem Seil und der Darstellerin, unterstrichen von den Erwartungen der Zuschauer.

Uraufführung: 30.10.2013


Idee + Konzept: Salla Hakanpää & Team
Regie: Ville Walo
Darsteller: Salla Hakanpää
Sound Design: Tuuli Kyttälä
Kostüm- und Bühnendesign: Anne Jämsä
Light Design: Ainu Palmu
Filmaufnahmen: Teemu Liakka
Editing: Matias Boettge

Produktion: WHS and Zero Gravity Company

Co-Produktion: CIRKO – Center for New Circus, Helsinki, Finland

 
Neuer Circus | Performance

Pinta - Surface

FI

Pinta ist ein Juwel des Zeitgenössischen Circus. Es ist kaum zu glauben, dass mit dem Vertikalseil ein 30.minütiges Stück gemacht werden kann, doch Pinta nimmt uns charmant gefangen mit Außergewöhnlichem und Schönheit.  aus der Kritik in Helsingin Sanomat 1.11.2013

April 2014 : Pinta wird mit Sirkuksen Lumo Preis ausgezeichnet! Sirkuksen Lumo heisst soviel wie Circus-Charme. Einmal pro Jahr wird diese Auszeichnung von der Organisation  CircusInfo Finland vergeben als Anerkennung für Verdienste um die Finnische Circuskunst.

Aus der Begründung der Jury:
“Pinta ist ein dramaturgisch gut zusammengestelltes Solo-Stück mit einer hochentwickelten visuellen Kreativität. Das Stück zeigt uns eine neue Herangehensweise daran, wie man die Gerätschaften des Circus nutzen kann. Hier ist das Seil der Gegenspieler - vom Anfang bis zum Ende. Dieses mutige Ausloten und Experimentieren schaffen eine neue Möglichkeiten für die Arbeit am Vertikalseil.

Eine von uns und ein Seil. Magische Bilder der Schwerelosigkeit.
Ein Seil hängt über einer leeren Bühne und beginnt verstohlen sich zu drehen. Die Drehbewegung wird größer und größer, bis sich das ganze Seil in der Luft winded und schlängelt,  getrieben von einer unsichtbaren Macht. Die Darstellerin folgt der Einladung und kommt auf die Bühne.  Eine Spannung entsteht zwischen dem Seil und der Darstellerin, unterstrichen von den Erwartungen der Zuschauer.

Uraufführung: 30.10.2013


Idee + Konzept: Salla Hakanpää & Team
Regie: Ville Walo
Darsteller: Salla Hakanpää
Sound Design: Tuuli Kyttälä
Kostüm- und Bühnendesign: Anne Jämsä
Light Design: Ainu Palmu
Filmaufnahmen: Teemu Liakka
Editing: Matias Boettge

Produktion: WHS and Zero Gravity Company

Co-Produktion: CIRKO – Center for New Circus, Helsinki, Finland