News
12.04.2016  
4x4 - ephemeral architectures...mehr
15.11.2015  
Sylvestershow im Burghof Lörrach...mehr
30.06.2015  
Endlich : Deutschland-Premiere von 4 x 4 - flüchtige Strukturen am Theater Baden-Baden...mehr
08.04.2015  
4 x 4 : nach der Deutschland-Premiere in Baden-Baden im Juli : 3 Wochen Edinburgh Fringe Festival im August 2015...mehr
23.01.2015  
Trailer 4 x 4 nach der Premiere...mehr
17.01.2015  
Spagat geglückt : Grossartige Premiere von 4 x 4 im Mime Fest London...mehr
Tanz | Jonglage | Zeitgenössischer Circus

4 x 4 Flüchtige Strukturen

UK

22. + 23. MärzEupen BESchrittmacher Festival / scenario
18. MärzVenlo NLTheater de Maaspoort
16. MärzWolfsburgTheater der Stadt Wolfsburg
11. MärzMeppel NLSchouwburg Ogterop
9. MärzBeveren BECC Ter Vesten
8. MärzBrugge BECultuurcentrum Brugge
7. MärzHasselt BECC Hasselt
4. MärzGrimbergen BECC Strombeek
3. MärzVeghel NLTheater de Blauwe Kei
2. MärzIjmuiden NLStadsshouwbourg Velsen
1. MärzRoeselaere BEDe Spil
28. FebUtrecht NLStadsschouwbourg
25. FebLeeuwarden NLStadsschouwburg De Harmonie
23. FebAalst BECC De Werf
24. FebArnhem NLStadstheater Arnhem
22. FebEindhoven NLParktheater Eindhoven
8. - 10. FebNanterre FRThéâtre Paul Éluard
27. JanGarges FREspace Lino Ventura
22. JanStrathmore USThe Music Center
15. JanHerblay FRThéâtre Roger Barat
14. JanTrappes FRLa Merise
13. JanChichester UKFestival Theatre

Uraufführung: Jan 13 - 15, 2015 in Linbury Studio, Royal Opera House, London

★★★★ A show of elegant, wistful beauty’ The Guardian
★★★★ ‘A splendid blend of talents imbued with both elegance and wit’ The Times
★★★★ ‘ A clever, cool and wondrous show that gives delight’ The Stage
★★★★ ‘A phenomenal display’ Everything Theatre

“Die Verbindung von Ballett, das als höchste Kunstform angesehen wird, und Jonglage, eine Kunstform, zu oft als eine der weniger wertvollen Künste angesehen, öffnet ein Potential von reichhaltigen Möglichkeiten, inhaltlich und formell.  Zwei Welten treffen aufeinander mit jeweils einem riesigen Arsenal von wahrnehmbaren Bildern - bereit, neu angeordnet zu werden und sich den Herausforderung der Begegnung zu stellen. Wir wünschen uns, dass dieses Stück dazu beiträgt, das Schubladendenken innerhalb der Kunstwelt auszulöschen. Im Laufe der Jahre haben wir ein  sehr umfassendes Lexikon über das Vokabular der Jonglage geschrieben. Nun sind wir sehr aufgeregt und gespannt auf das Treffen dieser neuen Sprache mit der komplexen, älteren und gut dokumentierten Welt des Balletts. “  Sean Gandini, August 2014

 In 4 x 4 treffen 2 Welten aufeinander: Ballett und Jonglage. Diese beiden sehr formalisierten Systeme sind flüchtige (Traum-)Reisen durch Raum und Zeit und hinterlassen eine unsichtbare Spur flüchtiger Strukturen. 4 x 4 findet an dem Schnittpunkt dieser beiden Wege statt, sucht die Balance zwischen Tänzer und Jongleur und öffnet sich dem Dialog, einen Raum gemeinsam und miteinander zu nutzen.

Das Stück entsteht unter der Regie des Jongleurs Sean Gandini, zusammen mit dem Choreographen Ludovic Ondiviela, einem ehemaligen Tänzer des Royal Ballett.  Die Musik ‘Suspended opus 69’ ist eine Originalkomposition von  Nimrod Borenstein.

4 x 4 ist eines der spannendsten, genreübergreifenden Bühnenstücke.

Es sind zwei Versionen von 4x4 auf Tournee: zum einen die Standardversion mit 4 Tänzerin und 4 Jongleuren auf der Bühne. Für besondere Gelegenheiten kann das Musik-Ensemble Camarata Alma Viva live begleiten. 

unterstützt von : 
Royal Ballet Studio Programme and Royal Opera House, London
Arts Council England
London International Mime Festival
La Brèche, Pôle national des arts du cirque de Basse-Normandie / Cherbourg-Octeville
Agit Cirk, Finland
National Centre for Circus Arts, London
Jacksons Lane, London

 
Tanz | Jonglage | Zeitgenössischer Circus

4 x 4 Flüchtige Strukturen

UK

22. + 23. MärzEupen BESchrittmacher Festival / scenario
18. MärzVenlo NLTheater de Maaspoort
16. MärzWolfsburgTheater der Stadt Wolfsburg
11. MärzMeppel NLSchouwburg Ogterop
9. MärzBeveren BECC Ter Vesten
8. MärzBrugge BECultuurcentrum Brugge
7. MärzHasselt BECC Hasselt
4. MärzGrimbergen BECC Strombeek
3. MärzVeghel NLTheater de Blauwe Kei
2. MärzIjmuiden NLStadsshouwbourg Velsen
1. MärzRoeselaere BEDe Spil
28. FebUtrecht NLStadsschouwbourg
25. FebLeeuwarden NLStadsschouwburg De Harmonie
23. FebAalst BECC De Werf
24. FebArnhem NLStadstheater Arnhem
22. FebEindhoven NLParktheater Eindhoven
8. - 10. FebNanterre FRThéâtre Paul Éluard
27. JanGarges FREspace Lino Ventura
22. JanStrathmore USThe Music Center
15. JanHerblay FRThéâtre Roger Barat
14. JanTrappes FRLa Merise
13. JanChichester UKFestival Theatre
 

Uraufführung: Jan 13 - 15, 2015 in Linbury Studio, Royal Opera House, London

★★★★ A show of elegant, wistful beauty’ The Guardian
★★★★ ‘A splendid blend of talents imbued with both elegance and wit’ The Times
★★★★ ‘ A clever, cool and wondrous show that gives delight’ The Stage
★★★★ ‘A phenomenal display’ Everything Theatre

“Die Verbindung von Ballett, das als höchste Kunstform angesehen wird, und Jonglage, eine Kunstform, zu oft als eine der weniger wertvollen Künste angesehen, öffnet ein Potential von reichhaltigen Möglichkeiten, inhaltlich und formell.  Zwei Welten treffen aufeinander mit jeweils einem riesigen Arsenal von wahrnehmbaren Bildern - bereit, neu angeordnet zu werden und sich den Herausforderung der Begegnung zu stellen. Wir wünschen uns, dass dieses Stück dazu beiträgt, das Schubladendenken innerhalb der Kunstwelt auszulöschen. Im Laufe der Jahre haben wir ein  sehr umfassendes Lexikon über das Vokabular der Jonglage geschrieben. Nun sind wir sehr aufgeregt und gespannt auf das Treffen dieser neuen Sprache mit der komplexen, älteren und gut dokumentierten Welt des Balletts. “  Sean Gandini, August 2014

 In 4 x 4 treffen 2 Welten aufeinander: Ballett und Jonglage. Diese beiden sehr formalisierten Systeme sind flüchtige (Traum-)Reisen durch Raum und Zeit und hinterlassen eine unsichtbare Spur flüchtiger Strukturen. 4 x 4 findet an dem Schnittpunkt dieser beiden Wege statt, sucht die Balance zwischen Tänzer und Jongleur und öffnet sich dem Dialog, einen Raum gemeinsam und miteinander zu nutzen.

Das Stück entsteht unter der Regie des Jongleurs Sean Gandini, zusammen mit dem Choreographen Ludovic Ondiviela, einem ehemaligen Tänzer des Royal Ballett.  Die Musik ‘Suspended opus 69’ ist eine Originalkomposition von  Nimrod Borenstein.

4 x 4 ist eines der spannendsten, genreübergreifenden Bühnenstücke.

Es sind zwei Versionen von 4x4 auf Tournee: zum einen die Standardversion mit 4 Tänzerin und 4 Jongleuren auf der Bühne. Für besondere Gelegenheiten kann das Musik-Ensemble Camarata Alma Viva live begleiten. 

unterstützt von : 
Royal Ballet Studio Programme and Royal Opera House, London
Arts Council England
London International Mime Festival
La Brèche, Pôle national des arts du cirque de Basse-Normandie / Cherbourg-Octeville
Agit Cirk, Finland
National Centre for Circus Arts, London
Jacksons Lane, London

News
12.04.2016  
4x4 - ephemeral architectures...mehr
15.11.2015  
Sylvestershow im Burghof Lörrach...mehr
30.06.2015  
Endlich : Deutschland-Premiere von 4 x 4 - flüchtige Strukturen am Theater Baden-Baden...mehr
08.04.2015  
4 x 4 : nach der Deutschland-Premiere in Baden-Baden im Juli : 3 Wochen Edinburgh Fringe Festival im August 2015...mehr
23.01.2015  
Trailer 4 x 4 nach der Premiere...mehr
17.01.2015  
Spagat geglückt : Grossartige Premiere von 4 x 4 im Mime Fest London...mehr