Mädir Rigolo und Lena Roth leiten RIGOLO Swiss Nouveau Cirque seit der Gründung 1978. Die beiden Künstler, die auch privat ein Paar sind, teilen sich die Aufgaben der Führung: Lena bringt zentrale künstlerische Ideen ein und wirkt im Hintergrund, während Mädir  als Director alle Fäden zwischen den künstlerischen und organisatorischen Bereichen zieht.

Mädir Rigolo: Ausbildung in Paris 1977–1981: Ecole Nationale du Cirque, Ecole de Mîme Etienne Decroux, Ecole de Mîme Jacques Lecoq. Mitgründer von RIGOLO. Er leitet bis heute zusammen mit Lena Roth den RIGOLO Swiss Nouveau Cirque. In 24 Produktionen ist er abwechselnd als Darsteller, Regisseur oder Bühnenbildner, Erfinder von Requisiten und Gestalter von Kunstobjekten tätig. Mit der Balance-Trilogie setzt er seine Vision eines hochstehenden Tanztheaters um, das auch seiner Stärke als bildender Künstler Rechnung trägt. Als Creator und Darsteller der Sanddornbalance feiertner weltweit Erfolge.

Lena Roth: Ausbildung in Paris 1978–1981: Mîme und Tanz bei Ella Jaroszewitz. Mimenschule Jacques Lecoq. Mitgründerin von RIGOLO. Sie leitet mit Mädir Rigolo den RIGOLO Nouveau Cirque bis heute. In 21 RIGOLO-Produktionen ist sie abwechselnd als Darstellerin, Choreografin, Regisseurin und Kostümière tätig. Seit 1999 Lehrtätigkeit im rituellen Tanz. Sie bringt ihr grosses spirituelles Wissen in die Kreationen ein und verleiht der Bühnenarbeit innere Tiefe.

 

Mädir Rigolo und Lena Roth leiten RIGOLO Swiss Nouveau Cirque seit der Gründung 1978. Die beiden Künstler, die auch privat ein Paar sind, teilen sich die Aufgaben der Führung: Lena bringt zentrale künstlerische Ideen ein und wirkt im Hintergrund, während Mädir  als Director alle Fäden zwischen den künstlerischen und organisatorischen Bereichen zieht.

Mädir Rigolo: Ausbildung in Paris 1977–1981: Ecole Nationale du Cirque, Ecole de Mîme Etienne Decroux, Ecole de Mîme Jacques Lecoq. Mitgründer von RIGOLO. Er leitet bis heute zusammen mit Lena Roth den RIGOLO Swiss Nouveau Cirque. In 24 Produktionen ist er abwechselnd als Darsteller, Regisseur oder Bühnenbildner, Erfinder von Requisiten und Gestalter von Kunstobjekten tätig. Mit der Balance-Trilogie setzt er seine Vision eines hochstehenden Tanztheaters um, das auch seiner Stärke als bildender Künstler Rechnung trägt. Als Creator und Darsteller der Sanddornbalance feiertner weltweit Erfolge.

Lena Roth: Ausbildung in Paris 1978–1981: Mîme und Tanz bei Ella Jaroszewitz. Mimenschule Jacques Lecoq. Mitgründerin von RIGOLO. Sie leitet mit Mädir Rigolo den RIGOLO Nouveau Cirque bis heute. In 21 RIGOLO-Produktionen ist sie abwechselnd als Darstellerin, Choreografin, Regisseurin und Kostümière tätig. Seit 1999 Lehrtätigkeit im rituellen Tanz. Sie bringt ihr grosses spirituelles Wissen in die Kreationen ein und verleiht der Bühnenarbeit innere Tiefe.